SPÖ Gießhübl aktiv

  • Facebook icon

Fassdauben-Rennen 2012

Seit 1985 veranstaltet die SPÖ-Gießhübl Aktiv mit den Kinderfreunden ein "Fassdaubenrennen" auf der Kuhheide. Heuer fand das traditionelle Wintersportereignis bei etwa 10 Grad minus und strahlendem Postkarten-Winterwetter statt. Rund 30 mutige LäuferInnen, sowie viele begeisterte ZuschauerInnen kamen auf die Kuhheide. Bei besten Pistenverhältnissen wurde ein selektiver Riesentorlauf gesteckt, den nur wenige LäuferInnen sturzfrei bewältigen konnten. GGR Abg.z.NR Hannes Weninger fungierte als Sportmoderator, kommentierte die Läufe und unterhielt das Publikum. Kinderfreunde-Obfrau Beatrix Buchner sorgte mit ihrer hausgemachten Gulyassuppe und heißem Tee und Glühwein für das leibliche Wohl.

Das gesamte Rennen wurde von Christian Szirota gefilmt und im Rahmen der Siegerehrung im Volkshaus auf einer großen Leinwand ausgestrahlt, wo sich die LäuferInnen nicht nur bewunderten, sondern vor allem ehrgeizig ihre Fahrten analysierten, um es im nächsten Jahr besser zu machen und vielleicht einen Sieg einzufahren. Danach überreichte Vizebgm. Leo Buchner die Urkunden und Pokale als Dank für die sportliche Leistung.

Leo Buchner dankte auch den vielen HelferInnen, die bei eisiger Temperatur für den Auf- und Abbau sorgten, im Besonderen Peter Czapka jun., GR Pepi Kurz, GR Christian Szirota, GR Alexander Pschikal, GGR NR Hannes Weninger, Vildana Duhandzic, sowie Lorenz und Valentin Buchner. 

Die Tagesbesten in den jeweiligen Kategorien waren Fuad Duhandzic, Elisabeth Zöschg, Clemens Mayerhofer und Marcelus Böhmwalder. Den schnellsten Lauf absolvierte Fuad Duhandzic in der Traumzeit von 19,97 Sekunden. Der schnellste Gemeinderat war wieder Mag. Alexander Pschikal mit 21,00 Sekunden.

Im Download finden Sie die Ergebnissliste mit allen Laufzeiten.


In den beiden Fotogalerien finden Sie ca. 200 Fotos von Karl Burggraf und Leo Buchner. Diese Fotos in größerer Auflösung finden Sie unter „flickr": http://www.flickr.com/photos/leojosef/sets/72157629315310379/


Den FILM über das KOMPLETTE RENNEN von Christian Szirota finden Sie unter folgendem LINK auf You Tube: http://www.youtube.com/watch?v=MKnWD4QqIOY
Auf Wunsch kann dieser Film auch in HD-Qualität zur Verfügung gestellt werden.