SPÖ Gießhübl aktiv

  • Facebook icon

Halloween-Fest - 31.Okt.2011

„Happy Halloween" tönte es in der „Gruselnacht" auf der Gießhübler Kuhheide aus zahlreichen Kindermündern. Das Fest der Kinderfreunde und der SPÖ Gießhübl begann mit dem Schnitzen von Kürbissen und dem Basteln von Laternen. Dabei waren der Kreativität der Kinder - mit tatkräftiger Unterstützung der Eltern - keine Grenzen gesetzt. Besonderen Anklang fand das Kaspertheater der Kinderfreunde NÖ mit dem Stück „Kasperl und der Kürbisgeist". Absoluter Hit des Abends war das gespentische „Fetzen-Labyrinth". Klein und Groß schlichen durch ein unheimliches Labyrinth mit schauriger Musik, grimmigen Masken und gruseligen Überraschungen. Nach Einbruch der Dunkelheit zogen die aufwendig geschminkten und verkleideten Kinder mit Fackeln und Laternen von der Kuhheide durch den Ort und forderten bei ausgewählten Adressen "Süßes oder Saures".

Das Halloween-Fest der Kinderfreunde Gießhübl und der SPÖ-Gießhübl Aktiv war wieder ein toller Erfolg. "Viele Eltern bedankten sich für die gelungene Veranstaltung und gratulierten uns zu diesem neuen Kinderfest", freute sich Vzbgm. Ing. Leopold Buchner und gab die Anerkennung an das Organisationsteam - bestehend aus Manuela Seif, GR Christian Szirota, GGR NR Hannes Weninger, GR Brigitta Prochaska, GR Mag. Alexander Pschikal, GR Josef Kurz und Kinderfreunde-Obfrau Beatrix Buchner - weiter.
 


In der Fotogalerie finden sie Fotos von Daniela Rocek, Josef Sladohlawek und Leo Buchner.
Diese Fotos in besserer Qualität finden Sie unter:

http://www.flickr.com/photos/leojosef/sets/72157627914750901/