SPÖ Gießhübl aktiv

  • Facebook icon

Halloween-Kinderparty - 31. Okt. 2014

Schon zum fünften Mal luden die Kinderfreunde und SPÖ Gießhübl Aktiv zur Halloween-Kinderparty ins Volkshaus Gießhübl. Im Garten waren Tische für das Kürbisschnitzen aufgestellt wo Eltern und Kinder eifrig an den Kürbissen werkten. Im Volkshaus konnten die Kinder mit Kinderfreunde-Obfrau Beatrix Buchner Laternen basteln und schwarze Luftballons mit Leuchtfarbe bemalen oder von Vildana geschminkt werden.

Nach Einbruch der Dunkelheit wurde das gespenstische „Grusel-Labyrinth" in dem es viele Überraschungen zu finden gab, geöffnet und zog die Kinder magisch an. Klein und Groß schlichen durch ein unheimliches Labyrinth, das diesmal Vzbgm. Leo Buchner noch größer als bisher gebaut hatte, mit schauriger Musik, grimmigen Masken, fast echten Geistern und gruseligen Details. Das Kreischen und Lachen aus dem Labyrinth zeugte vom Spaß den es  den Kindern bereitete.


Danach zog das Kaspertheater der Kinderfreunde mit dem Stück „Kasperl und das heimatlose Gespenst" die Aufmerksamkeit der Kinder an und hob den Lärmpegel. 

Am Schluss  der Veranstaltung zogen Kinder mit Sackerln durch den Ort und forderten bei ausgewählten Adressen "Süßes oder Saures" was ihnen reichlich beschert wurde. Unter Anderen wurde auch Pfarrer Mag. Edward Keska besucht der gerne mitmachte.

Viele Eltern bedankten sich für die gelungene Veranstaltung. Wir danken allen Helfern die zum Gelingen beitrugen, im Besonderen GR Mag. Alexander Pschikal, GR Christian Szirota, GR Brigitta Prochaska, Brigitte Horvath, Vildana Ejup-Duhandzic sowie Lorenz und Valentin Buchner. 


Fotos von der Veranstaltung von Regine Köllner und Leo Buchner finden Sie unter: https://www.flickr.com/photos/leojosef/sets/72157648661986749/