SPÖ Gießhübl aktiv

  • Facebook icon

VIVALDI FÜR KINDER mit Marko Simsa

Antonio Vivaldi hat bei seinem Konzertzyklus „Die vier Jahreszeiten" Stimmen und Geräusche der Natur mit Musikinstrumenten nachgemacht. Marko Simsa zeigte seinem jungen Publikum wie man viele Details heraushören konnte wobei ihn Gitarre und Violoncello unterstützen.

Nicht nur Cello und Gitarre können Vögel imitieren. Auch die jungen ZuschauerInnen konnten pfeifen und zwitschern wie die Vögel in Antonio Vivaldis „Frühling". Und der Donnerschlag ließ sich mit der großen Trommel - die Kinder schlagen durften - mindestens genauso gut hervorbringen wie mit Cello und Gitarre. Ein gemeinsamer Tanz von Kindern zu Vivaldis „Herbst" durfte natürlich auch nicht fehlen.

Einen Beitrag von N1TV über diese Veranstaltung finden Sie als LINK.